Mercedes F 015. Mal wieder Zukunftsmusik!

 

Die Fakten.

Insgesamte Reichweite von 1100Km. 6 installierte Displays im Innenraum. Face to Face Sitze. LED an Vorder- sowie Rückseite. Laser Projektion.

 

Nach unserem Artikel zum Porsche Mission E, wollen wir bei Editioncar diesen Weg weitergehen und die beeindruckenden Entwicklungen der Zukunft unseren Lesern zeigen. Dies führt uns zum Mercedes F 015, ein Auto, das klar die Zukunft definiert. Schon allein die Fakten lesen sich anders wie bei den Autos der Gegenwart. In der Stadt der Zukunft zählen also andere Werte, Werte die der Mercedes F 015 perfekt absobiert.

In dem folgenden Werbespot können Sie auf witzige Art sehen, wie diese urbane Zukunft aussieht:

Für mehr Informationen: Mercedes

BMW M2 Coupé

Die Fakten.

370 PS bei 6.500 min-1. max Drehmoment 465 Nm mit Overboost bis 500 Nm. 4,3 Sekunden auf 100 km/h.

 

Bereits vor über 40 Jahren sorgte BMW mit einem kompakten Hochleistungssportler für Furore. Der BMW 2002 turbo verkörperte schon seinerzeit perfekt den Anspruch von BMW an herausragende Fahrdynamik, höchste Agilität und optimale Fahrzeugkontrolle. Dass dieser Anspruch auch heute noch gilt, demonstriert die BMW M GmbH einmal mehr auf einzigartige Weise mit dem neuen BMW M2. Mit seinem Hochleistungs-Sechszylinder-Reihenmotor, dem agilen Hinterradantrieb, einem Leichtbau M Sportfahrwerk aus Aluminium und seiner extrovertierten Linienführung ist das neue BMW M2 Coupé bestens gerüstet, um ein ultimatives Fahrvergnügen zu bieten.

 

Charakteristisches M Design.
Bereits auf den ersten Blick ist das neue BMW M2 Coupé als Mitglied der BMW M Familie zu erkennen und unterstreicht auch optisch seine betont fahrdynamische Auslegung. Inspiriert von Modellen der BMW Motorsport-Historie, signalisiert das neue BMW M2 Coupé deutlich sein außergewöhnliches Leistungspotenzial. Dazu tragen die tiefgezogene Frontschürze mit den großen Lufteinlässen, seine muskulösen Flanken mit charakteristischen M Kiemenelementen, die 19-Zoll-Aluminiumräder im M typischen Doppelspeichen-Design und die flache und breite Heckpartie mit der M spezifischen Doppelendrohr-Abgasanlage eindrucksvoll bei. Der BMW M typische Charakter kommt ebenso bei der Gestaltung des Interieurs zum Ausdruck. Die Verwendung von Alcantara für die Türspiegel und die Mittelkonsole sowie offenporiges Carbon vermitteln ein sehr hochwertiges und zugleich sportliches Ambiente, das blaue Kontrastnähte und M Prägungen auf ausgesuchten Details zusätzlich betonen. Mit Sportsitzen, M Sportlenkrad und M Schalthebel hat der BMW M2 Fahrer jederzeit die perfekte Kontrolle über sein Fahrzeug.

 

Explosive Leistung.
Der neu entwickelte Dreiliter-Reihen-Sechszylinder im neuen BMW M2 leistet mit modernster M TwinPower Turbo Technologie 272 kW/370 PS bei 6.500 min-1 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 199 g/km)* und setzt damit ein Ausrufezeichen im Segment der Hochleistungs-Kompaktsportler. Das gilt ebenso für die Kraftentfaltung. Das maximale Drehmoment von 465 Nm lässt sich per Overboost kurzfristig sogar auf 500 Nm erhöhen. Damit beschleunigt das neue BMW M2 Coupé mit dem optionalen 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe (M DKG) und Launch Control aus dem Stand in gerade mal 4,3 Sekunden auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Gleichzeitig unterstreicht er mit dem M DKG und einem Verbrauch von nur 7,9 Liter* pro 100 km und nur 185 g/km* an CO2-Emissionen seine hervorragende Effizienz. [Press Release]

 

Mehr Informationen: BMW

Corvette Z06, pure Kraft!

 

Die Fakten.

V8-Ottomotor mit Kompressor-Aufladung. 6.162 ccm. 484 kW (659 PS) bei 6.400 U/min. 881 Nm bei 3.600 U/min. 0-100 km/h: ca. 3,2 Sek. ab 114.500 €.

Mit der neuen Z06 legt Corvette die Messlatte im Sportwagen-Segment so beeindruckend hoch, wie nie zuvor. Der traditionelle V8-Block mit jetzt nur noch 6,2 Litern Hubraum entwickelt dank des zwischen den beiden Zylinderbänken positionierten 1,7-Liter Eaton TVS R1740-Kompressors sagenhafte 659 PS (484 kW) sowie ein maximales Drehmoment von 881 Nm, was die neue Z06 zur stärksten Corvette aller Zeiten erhebt! Und der neue Small-Block wartet zudem mit einigen interessanten Technik-Highlights auf, wie der Direkteinspritzung, der Zylinderabschaltung oder auch der variablen Ventilsteuerung. [Press Release]

Kampfansage an Porsche und Co.?

Mehr Info: GeigerCars, Chevrolet

 

BMW M6 GT3

Die Fakten.

4.4-Liter-Twin Turbo-V8. max. 585 PS. 1.300 Kilogramm. Nettopreis: 379.000 €.

 

BMW hat im GT-Rennsport die Weichen für die Zukunft gestellt: Auf der 66. Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main (DE) präsentiert BMW den neu entwickelten BMW M6 GT3. Die Motorsportversion des BMW M6 Coupé wird ab der Saison 2016 weltweit in vielen Meisterschaften und bei renommierten Rennveranstaltungen von zahlreichen privaten Teams im Rahmen der BMW Sports Trophy eingesetzt.

In die Entwicklung des BMW M6 GT3 flossen sämtliche Erfahrungen ein, die BMW Motorsport seit 2010 mit dem erfolgreichen Vorgängermodell BMW Z4 GT3 gemacht hatte. So werden beim neuen GT3-Rennwagen zahlreiche Verbesserungen erreicht, insbesondere in den Bereichen Fahrbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Ein Beispiel dafür ist der Einsatz des Serienmotors mit M TwinPower Turbo-Technologie, der mehr Leistung und ein höheres Drehmoment liefert. Mit der zur Mitte orientierten Positionierung des Fahrersitzes und dem langen Radstand bietet der BMW M6 GT3 ein im Rennsport einzigartiges Fahrgefühl. Der Nettopreis für das Fahrzeug liegt bei 379.000,00 Euro.

Der BMW M6 GT3 wiegt unter 1.300 Kilogramm. Auch das Transaxle-Antriebskonzept, das sequenzielle Sechs-Gang-Renngetriebe und die im BMW Windkanal aerodynamisch optimierte Karosserie machen klar, dass BMW Motorsport 2016 einen echten Racer an den Start schickt. Für seine Einsätze bei Langstreckenrennen wird der BMW M6 GT3 auch in Sachen Zuverlässigkeit, Effizienz und Wartungsfreundlichkeit auf Höchstleistung getrimmt. Der längere Radstand verspricht im Vergleich zum BMW Z4 GT3 zudem ein deutlich verbessertes Handling. Aber nicht nur das Fahrzeug, sondern auch der Service über die Support-Ingenieure von BMW Motorsport und die Vor-Ort-Ersatzteilversorgung runden das Angebot beim BMW M6 GT3 ab. [Press Release]

 

Der ideale Zweitwagen?

Mehr Infos: BMW

 

Porsche Konzeptstudie Mission E.

Die Fakten.

250 km/h Höchstgeschwindigkeit. 440 kw. 0-100 km/h in 3,5s. 0-200 km/h in 12s. Reichweite 500km. Ladezeit 80% in < 15 min.

 

Der Porsche von morgen ? Natürlich ein Sportwagen, so kündigt Porsche die neue Konzeptstudie Mission E an. Was diesen Sportwagen jedoch unterscheidet, ist ein rein elektrischer Antrieb, genannt die Porsche E-Performance. Die Studie ist also eine Vision bzw. ein Design, reiner E-Mobilität eines vollektrischen, viersitzigen Sportwagens.

Der Sportwagen der Zukunft?

Überzeugen Sie sich selbst, das folgende Video gibt Ihnen einen genaueren Einblick in das Konzept von Porsche.